Oh edles Gebräu,...Mauß des Monats...hilf mir bis zum nächsten Monat!


Juni


Kirschtraummauß
 

Zutaten:


  • 1 Kessel (ein 1l-Krug aus Glas oder Steingut, in Fachkreisen auch Mauß genannt)
  • 1 Feuer (in Fachkreisen: Durchlauferhitzer, umgangssprachlich: Magen
  • 12 Meßbecher von destilliertem Zuckerrohr (12 Schnapsgläser Baccardi)
  • 10 Meßbecher von destillierten Kirschen (10 Schnapsgläser Kirsch)
  • 6 Kugeln gefrorenen Wassers mit Vanillegewürz (6 Kugeln Vanilleeis)
  • 4 Meßbecher Asbach (Erwischt! Weiß jemand aus was der is???)
  • Perlwein (Sekt)
  • 1 hölzerner Umrührstab (Kochlöffel)

 

Zubereitung:


Trotz der vielen Zutaten ergibt sich eine recht einfache Zubereitung.
Zuerst gebe man das gefrorene Wasser (das Vanilleeis) in den Kessel. Dazu gebe man die einzelnen Destillate(die 12 Baccardi, die 10 Kirsch, die 4 Asbach...). Anschließend fülle man den Kessel mit Perlwein auf. Nun nehme man den hölzernen Umrührstab (den Kochlöffel) und verrühre das Gebräu bis das gefrorene Wasser nur noch in kleinen Klümpchen vorhanden ist.

 

Wirkungsweise:


Mit einem Wort?
Niederschmetternd.

 


Mai
Juli